Log In Cart Contents 
Merkzettel
Deutsch English


 
 


PayPal-Bezahlmethoden-Logo

News

MAINCOR-Gruppe – Zukunft gesichert Wednesday 15 January, 2014
Schweinfurt – Die im August diesen Jahres verkündete Insolvenz der Maincor-Gruppe mit
Hauptsitz in Schweinfurt ist beendet. Wie Firmenchef Dieter Pfister mitteilt, wird der
Geschäftsbetrieb im Wege einer übertragenden Sanierung durch Aufteilung und Fortführung
in Einzelunternehmen im Wesentlichen erhalten bleiben.

Priorität bei der Umstrukturierung und bei den Verhandlungen hatte laut Pfister immer der
Erhalt so vieler Arbeitsplätze wie möglich. Umso erfreulicher sei nun die Tatsache, dass die
Mitarbeiterzahl nur von 630 auf 535 reduziert werden musste. „Der Großteil unseres Teams
kann in den einzelnen Firmen weiterhin beschäftigt werden.“, erklärte Pfister am Freitag.
Die beiden Firmen Maincor AG und Mainpex GmbH & Co. KG mit ihrem Sitz in Knetzgau
und Schweinfurt werden zum 01.01.2014 von der neu gegründeten Maincor Rohrsysteme
GmbH & Co. KG übernommen (ca. 220 Mitarbeiter), welche die beiden Bereiche
Rohrsysteme Hochbau und Rohrsysteme Industrie in sich vereint. Geschäftsführer dieses
Unternehmens sind Dieter Pfister und Michael Pfister.

Die beiden Bereiche des Maincor-Tochterunternehmens Maintools GmbH & Co. KG in
Schweinfurt werden künftig als zwei getrennte Unternehmen fortgeführt. Maincor AG
Vorstandsmitglied Thomas Kritzner übernimmt zum 01.01.2014 als Geschäftsführer die
Lohnfertigung mit 80 Mitarbeitern und führt diese unter dem Namen „Kritzner Metalltechnik
GmbH“ weiter. Sowohl für den Bereich Maschinenbau der Maintools GmbH & Co. KG mit
25 Mitarbeitern, als auch für die Maintools Formenbau GmbH & Co. KG in Mellrichstadt mit
90 Mitarbeitern würden Verhandlungen mit zwei unterschiedlichen externen Investoren in
einem fortgeschrittenen Stadium geführt. Laut Pfister dürfte auch hier den voraussichtlichen
Unternehmensverkäufen im 1. Quartal 2014 nichts mehr im Wege stehen.

Des Weiteren wird die Maincor Anger GmbH mit Sitz in Marl in die Anger Systemtechnik
GmbH aufgehen, voraussichtlich zum 01.02.2014. Hier behalten 90 Mitarbeiter ihren
Arbeitsplatz.

Bereits zum 30.08.2013 hatte die Firmengruppe Frank aus Mörfelden die Gesellschaftsanteile
an der DRS Rohrwerke Sachsen GmbH in Bautzen und rund 30 Mitarbeiter von der Maincor
AG übernommen.

Alle Vorbereitungen zu diesen Unternehmenskäufen sind in enger Abstimmung mit dem
Merger & Akquisition-Spezialisten Advantum Corporate Finance Ltd. & Co. KG erfolgt und
werden in Form von Asset Deals abgewickelt. „Die hundertprozentige Zustimmung der
Banken zu den Geschäften bestätigt, dass der Weg in die richtige Richtung geht. Ich möchte
den Banken eingroßes Lob für die gute Zusammenarbeit aussprechen und besonders auch
unserem Sachwalter Frank Hanselmann sowie der Rechtsanwaltskanzlei CF Cornea-Franz aus
Würzburg für den reibungslosen Ablauf während der Insolvenzphase danken.“, so Pfister.

Der größte Dank gebührt unseren MitarbeiterInnen, die selbst in der schweren Zeit zum
Unternehmen gestanden haben und die neuen Aufgaben mit Tatkraft anpacken.

Nur so war es möglich, unsere Kunden zu halten und eine faire Partnerschaft mit unseren
Lieferanten fortzuführen.
 
Unsere AGB´s wurden aktualisiert. Wednesday 15 January, 2014
Zur Ansicht bitte unten rechts auf "AGB" klicken."
 
Lagerumzug Wednesday 06 November, 2013
Sehr geehrte Damen und Herren,

wieder einmal neigt sich das Jahr dem Ende und der Weihnachtszeit zu.
In diesem Jahr bedeutet dies aber für uns mehr. Wir werden unser Lager zu uns ins Haus holen.
Aus diesem Grunde ist der letzte Bestelltag der Freitag, 20.12.2013.
Der erste Ausliefertag im neuen Jahr wird der Dienstag, 07.01.2014 sein.
In diesem Zeitraum ist das Büro ebenfalls nicht besetzt. Für Notfälle stehen wir Ihnen jedoch unter der Handy-Nummer 0049 (0) 172 / 829 18 67 zur Verfügung.

Für alle Selbstabholer hier die nötigten Informationen:

  • Lageradresse: Silbersteinstraße 16, 97424 Schweinfurt Halle 1

  • Abholzeiten: Von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

  • Sonstiges: Abholung ca. 1 Stunde nach telefonischer Bestellung im Innendienst/Außendienst möglich (ab mehr als 3 Positionen kann sich die Kommissionierzeit nach hinten verschieben)


Wir bedanken uns sehr für Ihr uns entgegengebrachtes Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Mainpex-Team
 
Qualität im Handwerk ist erkennbar Thursday 17 October, 2013
Bruchsal – „Wer ist für mich und mein Vorhaben der passende Handwerkspartner?“ Wenn
Hausbesitzer ihr Heizsystem erneuern möchten oder eine komplette
Badrenovierung planen, wird sich diese Frage stellen.  

Eine sehr wichtige Frage. Denn Sie möchten ihre Investition in
guten Händen wissen. Sie möchten sicher sein, dass ihr Projekt
bestmöglich geplant und realisiert wird. Und sie möchten, dass sich der
gewünschte Energiespareffekt, der erwartete Zuwachs an Lebensqualität
auch tatsächlich einstellt. 

Unter den rund 50.000 Handwerksbetrieben in Deutschland den
richtigen zu finden, ist gewiss nicht einfach. Doch es gibt einen
zuverlässigen Hinweis: das Qualitätssiegel MEISTER DER ELEMENTE.
Fachbetriebe, die dieses Zeichen führen, gehören einer großen
Kompetenzgruppe an. 

Das bedeutet für die Verbraucher: umfassende, unabhängige und
persönliche Beratung, die optimale Lösung mit den besten Marken, gute
Preise durch den gemeinsamen Einkauf der Gruppe, hervorragende
Handwerksleistung und verlässlicher Notdienst. Fachplanung, Koordination
sämtlicher Gewerke, Garantien… sind weitere Leistungsmerkmale der
MEISTER DER ELEMENTE. Mit einem Wort: Qualitätsstandard, der
Hausbesitzern und Renovierern bei der Wahl des geeigneten
Handwerkspartners einen klaren Orientierungspunkt bietet. 


Für die Einhaltung dieses Standards bürgt bundesweit die SHK AG in
Bruchsal, mit rund 900 Betrieben die größte Verbundgruppe unabhängiger
Handwerks-unternehmer der Sanitär-, Heizung- und Klimabranche. 

Durch besondere Qualifizierung und weitreichende Unterstützung
führen die Handwerksunternehmer ihre Betriebe professionell und stellen
umfassenden Kundenservice bereit. Wichtig dabei: MEISTER DER ELEMENTE
offerieren immer ein Gesamtpaket, in dem neben den Produkten und der
Installation auch die gesamten Dienstleistungen rund um den Auftrag
enthalten sind.


Wir sind stolz, als Partner der SHK und der MEISTER DER ELEMENTE teil haben zu dürfen.
 


 
Hilfe für Hochwasseropfer Tuesday 11 June, 2013
Hilfe für Hochwasseropfer Hilfe für Hochwasseropfer
 
Abhollager Wien (Österreich) am Freitag geschlossen Tuesday 28 May, 2013

Das Abhollager in Wien ist am Freitag, 31.05.2013 geschlossen.

Für Bestellungen oder Fragen stehen wir Ihnen unter der

Tel.Nr. +49 (0) 9721 / 65977-500 zur Verfügung.
 
Displaying 43 to 48 (of 110 news) Result Pages: [<< Prev]  ... 6  7  8  9  10 ...  [Next >>]